Zoo-Alphabet

Von A wie Anakonda bis Z wie Zebra

Conni liebt es, in den Zoo zu gehen und all die verschiedenen Tiere zu sehen: kleine, große, dünne, dicke, laute, leise, bunte und einfarbige. Sie hat wirklich für fast jeden Buchstaben des Alphabets ein Tier entdeckt - und natürlich eine Liste daraus gemacht.

 

A wie Anakonda
Die Anakonda ist eine der größten Würgeschlangen aus der Familie der Boas und lebt in Südamerika.im und am Wasser.

B wie Biber
Biber sind große Nagetiere, die mit ihren Zähnen dünne Bäume zu Fall bringen können und aus ihnen und Ästen und Gestrüpp Dämme in Bächen bauen und dabei sogar kleine Teiche anlegen.

C wie Chamäleon
Das Chamäleon ist immer sehr gut getarnt, weil es seine Hautfarbe an seine Umgebung anpassen kann und darum schwer zu finden ist..

D wie Dromedar
Das Dromedar kann man sehr gut vom Kamel unterscheiden, denn es hat nur einen Höcker.

F wie Faultier
Faultiere bewegen sich extrem langsam und legen am Tag höchstens ein paar Hundert Meter zurück. Aber sie sind gute Schwimmer.

G wie Gepard
Der Gepard mit seinen langen Beinen ist eine der hochbeinigsten Raubkatzen und das schnellste Säugetier der Welt.

H wie Hyäne
Die Hyäne hat so ein starkes Gebiss, dass sie sogar Kochen durchbeißen kann. Und sie hat einen komischen Gang, weil ihre Hinterbeine kürzer sind als die Vorderbeine.

I wie Impala
Impalas sind Antilopen. Sie leben in der Savanne Afrikas und können auf der Flucht bis zu neun Meter weit springen.

J wie Jaguar
Der Jaguar lebt in Südamerika. Er ist etwas anders gescheckt als sein afrikanischer Verwandter der Leopard und hat einen dickeren Kopf als dieser.

K wie Känguru
Es gibt ganz kleine und ganz große Kängururassen. aber sie gehören alle zu den Beuteltieren und tragen ihre Jungen darin herum.

 

L wie Löwe
Der Löwe ist das größte Raubtier Afrikas. Er lebt und jagt in Rudeln, die aus einem Männchen und mehreren Weibchen bestehen.

M wie Marabu
Der Marabu ist mit seinem kahlen Kopf ein ziemlich hässlicher, aber auch sehr beeindruckender Vogel aus der Familie der Störche.

N wie Nasenbär
Nasenbären verdanken ihren Namen der rüsselartig verlängerten Schnauze mit einer beweglichen Nase.

O wie Otter
Otter gehören zur Familie der Marder und sind verspielte und kluge Tiere. Sie können beispielsweise Muscheln mit Steinen öffen.

P wie Panda
Der schwarzweiße Panda ist der beliebteste Bär. Er ernnährt sich vor allem von Bambus und lebt in China.

Q wie Qualle
Die Haltung von Quallen im Zoo ist sehr aufwändig und schwierig, da es in ihren Aqaurien immer eine Wasserströmung geben muss.

R wie Reiher
Reiher gehören zu den Schreitvögeln. Es gibt sie überall auf der Welt. Sie leben fast ausschließlich an Süßwassergewässern und ernähren sich von Fisch und anderen Wassertieren.

S wie Seelöwe
Seelöwen gehören zur Familie der Ohrenrobben und leben in großen Kolonien an vielen Felsenküsten, etwa in Australien, Neuseeland, Kalifornien und Japan.

T wie Tukan
Tukane gehören zu den Spechten und haben einen riesigen und oft prächtigfarbenen Schnabel. Sie leben in den tropischen Regionen Mittel- und Südamerikas.

U wie Uhu
Der Uhu ist die größte Eulenart und hat wunderschöne orangegelbe Augen. Er jagt nachts bis in die Morgendämmerung hinein. Seine Beute reicht von großen Vögeln wie Raben, Tauben und Krähen bis zu kleinen Kriechtieren wie Regenwürmern und Schnecken.

V wie Vogelspinne
Vogelspinnen sind für Menschen viel weniger gefährlich als oft angenommen. Ihr Biss ist zwar schmerzhaft, aber meistens harmlos.

W wie Walross
Walrösser haben zu Stoßzähnen ausgebildete Eckzähne, die auch Hauer genannt werden. Sie leben in den kalten Meeren der Nordhalbkugel und können richtig schwer werden. Walrossmännchen wiegen bis zu 1200 Kilogramm.

Z wie Ziege
Ziegen gibt es fast jedem Streichelzoo. Sie sind frech, lustig, oft ziemlich verfressen und sie haben einen unverwechselbaren Geruch, der ziemlich streng sein kann.