Wissen: Auf nach England!



Mit dem England ABC kannst Du Conni und ihre Freunde ein wenig auf ihrem Schüleraustausch in Brighton begleiten.
Viel Spaß and enjoy the club!

A wie Avalon: Avalon ist der Ort, an dem die berühmte Sage von König Artus und den Rittern seiner Tafelrunde spielt.
B wie Brighton: Connis Schüleraustausch geht nach Brighton. Die Stadt liegt an der Küste des Ärmelkanals und gilt als Englands größtes und bekanntes Seebad.
C wie Prinz Charles: Prinz Charles ist der Sohn von Königin Elisabeth und wird nach ihr die Thronfolge antreten. Er engagiert sich sehr für Umwelt- und Naturschutz.
D wie Downing Street: Die Downing Street Number 10 in London ist berühmt, weil dort der britische Premierminister sein Büro hat.
E wie English Breakfast: Ein original englisches Frühstück besteht aus gebratenen Würstchen, Bohnen, Spiegeleiern und Speck und gegrillten Tomaten.
F wie Flapjack: Was ein Flapjack ist und wie man ihn macht, erfährst Du bei den Rezepten.
G wie Great Britain: Great Britain, auf Deutsch Großbritannien, heißt die Insel, auf der England, Wales und Schottland liegen.
H wie Harrods: Harrods ist das berühmteste Kaufhaus in London. Den Namen hat das Kaufhaus von seinem Gründer Charles Henry Harrod.
I wie Island: Island ist das englische Wort für Insel. Und England gehört als Teil von Großbritannien zur achtgrößten Insel der Welt.
J wie Jam: Jam ist das englische Wort für Marmelade.
K wie Kent: Kent ist eine Grafschaft im Südosten Englands. Von den berühmten Kenter Kreidefelsen bei Dover kann man bei klarem Wetter über den Ärmelkanal bis nach Frankreich sehen.
L wie London: London ist die Hauptstadt von England und viel größer als Berlin.
M wie Madame Tussaud's: Madame Tussaud's ist ein Wachsfigurenkabinett. Gegründet hat es Marie Tussaud vor beinahe zweihundert Jahren.
N wie Nelson: Admiral Horatio Nelson war einer der berühmtesten Seefahrer Englands.
O wie Oat Flakes: Oat Flakes sind Haferflocken und kommen nicht nur in den berühmten Porridge, sondern auch in Flapjacks.
P wie Pound: In England zahlt man nicht mit Euro, sondern mit englischen Pfund (auf Englisch: Pound).
Q wie Queen: Queen Elizabeth II ist seit vielen Jahrzehnten Königin von England.
R wie Royal Pavillon: Der Royal Pavillon in Brighton ähnelt außen einem indischen Palast und ist innen im chinesischen Stil eingerichtet. Sein Besuch steht natürlich auch auf der Brighton-Liste von Conni & Co.
S wie Shakespeare: William Shakespeare ist Englands berühmtester Dichter. Er hat viele weltberühmte Theaterstücke geschrieben, dazu zählen zum Beispiel "Romeo und Julia" und "Hamlet".
T wie Tower: Der Tower London wurde im Mittelalter gebaut. Er diente früher als Burg, Waffenkammer und Gefängnis. Heute kann man im Tower die Kronjuwelen besichtigen.
U wie Union Jack: Union Jack ist der offizielle Name für die Nationalflagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.
V wie Vinegar: Vinegar ist Essig. Die Engländer lieben mit Vinegar gewürzte Chips und mögen auch ihre Fish and Chips am liebsten mit einem ordentlichen Schuss Vinegar.
W wie West Pier: Der West Pier in Brighton wurde 1866 gebaut und steht unter Denkmalschutz. Er ist durch Brand- und Sturmschäden ziemlich ramponiert  und erinnert heute eher an ein altes Gerippe und nicht mehr an die prächtige Seebrücke von früher.
X wie Xmas: Xmas ist eine Abkürzung für Christmas, also für Weihnachten.
Y wie Yorkshire Pudding: Yorkshire Pudding ist eine berühmte englische Beilage aus Teig, die die Engländer am liebsten mit Roastbeef essen.

Z wie Zizz: Zizz ist ein Nickerchen, und das hat Conni in Brighton immer wieder einmal äußerst nötig.