Basteln: Connis Kleckstiere

Lustiges Geschenkpapier

Geschenke für Billi und Anna packt Conni am liebsten in ihr selbst gemachtes Geschenkpapier ein. Das Geschenkpapier bedruckt sie mit Kleckstieren, dann sieht es richtig fröhlich und bunt aus.


Bemale einen Zeigefinger mit Wasser- oder Plakafarbe und drucke mit ihm Fingerabdrücke auf das Packpapier. Zwischen den einzelnen Abdrücken solltest Du etwas Platz lassen, um aus den Klecksen später mit ein paar Strichen Tiere zu malen. Wisch den Finger mit dem Lappen ab und bedrucke das Papier danach mit einer anderen Farbe.

Wie viele verschiedene Farben Du nimmst und ob Du ein Muster, einen Rand oder kreuz und quer druckst, entscheidest Du selbst.
Nach dem Bedrucken müssen die Fingerabdrücke trocknen. Erst dann kannst Du mit ein paar gezielten Strichen aus den Klecksen Tiere machen. Das geht viel einfacher, als es klingt. Ein Fisch bekommt einfach vorn ein Auge und hinten ein Dreieck als Schwanz, ein Vogel bekommt zwei Striche als Stelzenbeine, auch ein Auge und einen Schnabel aus zwei Strichen. Für ein Kaninchen brauchst Du zwei Kleckse übereinander und malst dann Augen, Schnurrhaare, Ohren und vielleicht noch einen Puschelschwanz dazu.

Für Anna muss natürlich ein Pferd mit aufs Papier - und für Billi jede Menge Fische. Das nächste Mal will Conni einen Dinosaurier für Paul ausprobieren.

Du brauchst:
- Wasser und Plakafarbe
- einen schwarzen Fineliner
- Packpapier
- einen Lappen