Basteln: Connis Tierkinderbuch

Ein Album voller Tierkinder!

Conni liebt Tierkinder. Sie hält sofort an, wenn sie Fohlen, Ferkel, Lämmer, Katzen- oder Hundejunge sieht. Kleine Tiere zu beobachten und zu fotografieren, macht ihr einen Riesenspaß. Außerdem bekommt sie furchtbar gern Postkarten mit Tieren drauf. Weil sie inzwischen eine richtig große Foto- und Kartensammlung besitzt, hat ihre Mutter ihr vorgeschlagen, ein Tierkinderalbum anzulegen. Darein klebt Conni jetzt alle Fotos und Karten, und unter jedes Bild schreibt sie einen Steckbrief zu dem Tier. Mau und Nicki dürfen in dem Album natürlich nicht fehlen.

Leg Dir doch auch ein Tierkinderalbum zu. Das geht ganz einfach:

Klebe ein besonders schönes Tierbild auf das Notizbuch. Schreibe in Schönschrift "Tierkinder" über das Bild. Nun kannst Du alle Bilder, Zeichnungen, Karten und Fotos in das Buch kleben und zu jedem Tier einen Steckbrief oder eine lustige Geschichte aufschreiben.

Bei Deinen eigenen Tieren und denen Deiner Freunde kannst Du aufschreiben, wann Ihr sie bekommen habt, wo sie herkommen, was Ihr schon alles mit ihnen erlebt habt und was für einen Unsinn sie angestellt haben, als sie noch klein waren.

Anna hat auch ein Tierkinderalbum. Sie und Conni lieben es, gemeinsam an einem verregneten Nachmittag, neue Fotos und Karten in ihre Alben zu kleben und die Steckbriefe zu den einzelnen Tieren zu schreiben.

Du brauchst:

  •  ein schönes Notizbuch
  • Stifte
  • Klebstoff
  • Fotos, Zeichnungen, Bilder und Postkarten von Tierkindern