Basteln: Billis Papiertiger

Tierisch gut verpackt

Billi schlägt ihre Schulbücher in selbst bedrucktes Tigerpapier ein. Wenn sie einmal aufgeregt ist, muss sie nur auf die Bücher gucken und fühlt sich gleich viel besser. Schlag Deine Schulbücher doch auch in Papier ein, auf das Du Dein Lieblingstier druckst. Oder verpacke das Geburtstagsgeschenk für Deine beste Freundin in Papier, das Du mit ihrem Lieblingstier bedruckst. Mit Kartoffeldruck ist das ganz einfach.

Du brauchst:

  • eine große Kartoffel
  • ein Messer
  • einen Tuschkasten
  • einen feinen Pinsel
  • dünnes Packpapier

Halbiere die Kartoffel der Länge nach. Male mit einem Bleistift dein Wunschmotiv auf die Schnittfläche. Du kannst auch eine Plätzchenform in die Schnittfläche drücken. Das ist viel leichter, funktioniert aber natürlich nur, wenn Du das gewünschte Tier auch als Ausstechform hast.
Schneide mit dem Messer alles um das Motiv herum weg, sodass Deine Figur am Ende wie ein Stempel aussieht. Wenn Du eine Ausstechform verwendest, drückst Du sie fest in die Kartoffel und schneidest um die Form herum. Entferne die Form erst nach dem Ausschneiden. Das erleichtert das Ausschneiden sehr.
Trockne deinen Kartoffelstempel ab.

Trage Farbe auf und drücke den Stempel auf Papier. Am besten machst Du zuerst ein paar Probedrucke auf altem Papier, damit Du weißt, wie viel Farbe Du nehmen und wie fest Du den Stempel auf das Papier drücken musst. Keine Sorge, wenn Du anfangs beim Stempeln ausrutschst und das Bild verschmierst. Das ist völlig normal. Jeder muss erst ein paar Mal probieren, bevor es klappt.
Wenn Du in mehreren Farben stempeln willst, musst du den Stempel vor einem Farbwechsel abtrocknen. Außerdem fängst Du dann am besten mit den hellen Farben an. Denn dunkle Farben lassen sich leichter auf helle Farben auftragen als umgekehrt.
Bedrucke das Papier so, wie Du es haben möchtest.
Nach dem Stempeln kommt die Feinarbeit an die Reihe. Male deinem Tier mit einem feinen Pinsel oder Stift Augen, Streifen, Flecken, Schnurrhaare oder was immer es braucht. Lass das Papier gut trocknen.

Fröhliches Drucken wünschen Billi und der Conni-Club!

Willkommen bei Conni! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.