Basteln: Meeresgruß

Dein Souvenir vom Meer

Was tut man am Strand – außer zu baden? Strandgut, Muscheln und andere Schätze suchen und sammeln natürlich!
Fast jeder, der am Meer ist, nimmt ein paar Steine, ein besonders schönes Stück Treibholz und Muscheln mit. Manchmal findet man sogar bunte Porzellanscherben oder einen Seestern oder Seeigel am Strand.

All diese Fundstücke eignen sich perfekt, um sich aus ihnen ein schönes Andenken zu machen. Dafür musst Du sie nur mitnehmen – und außerdem eine kleine Tüte mit Sand vom Strand füllen.

Zu Hause suchst Du dir dann ein schönes Weck- oder anderes Glas. Fülle den Sand hinein und arrangiere Deine Fundstücke darin. Schon hast Du ein schönes Andenken an die Zeit am Meer. Und wenn Du es auf Deinen Nachttisch stellst, hörst Du es im Traum vielleicht sogar rauschen.

 

Willkommen bei Conni! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.