Connis Schneelicht

Ein Licht fürs Dunkel

Conni hat von Frau Sandulescu den Tipp bekommen, doch mal keine großen Kugeln für einen Schneemann zu rollen, sondern stattdessen ganz viele kleine zu formen. Aus denen lässt sich nämlich prima ein Schneelicht bauen, und das sieht wunderschön aus. Wichtig ist eigentlich nur, dass die Kerze Luft bekommt. Sonst geht sie aus. 

Alles andere muss man einfach ein bisschen ausprobieren, bis die Schneepyramide steht. Außerdem sollte ein Erwachsener dabei sein, weil Feuer im Spiel ist. Aber dieser Basteltipp macht tatsächlich auch den meisten Erwachsenen Spaß. Also, einmal auf die Bilder geguckt und dann nichts wie raus in den Schnee!

Du brauchst:

  •  Schnee
  • eine dicke hohe Kerze


Erstens:



Zweitens:




Drittens:



Viertens: