Zum Vatertag

Für die Limo unterwegs

 

 

Connis Vater ist manchmal ein bisschen schusselig. Und ob nun für die Vatertagsradtour oder fürs Picknick – bestimmte Dinge sucht oder vergisst er regelmäßig. Darum hat Conni ihm zum Vatertag einen Flaschenöffner mit Schlaufe gebastelt. So kann er ihn entweder an sein Rad oder an den Picknickkorb binden oder haken und nicht verkramen oder verlegen. Und schöner als ein normaler Flaschenöffner ist er außerdem. Vielleicht wäre er ja auch etwas für Deinen Vater …

Du brauchst:

- einen einfachen Flaschenöffner aus Metall
- eine Rolle  Band, am besten in der Lieblingsfarbe Deines Vaters
- eine Schere, um das Band am Ende abzuschneiden

Ziehe das Band durch das untere Loch am Flaschenöffner. Nun verknotest Du es, sodass Du zwei Fadenstränge hast, einen langen und einen kurzen. Den kurzen Faden hältst Du an den Flaschenöffner, sodass ein Teil von ihm mit eingewickelt wird und eine Schlaufe bildet. Danach wickelst Du den langen Strang um den Griff des Flaschenöffners. Dies machst Du so lange, bis der ganze Griff umwickelt ist. Zuletzt verknotest Du den langen Strang mit der Schlaufe. Nun nimmst Du ca. fünf Zentimeter weiter unten das Ende des langen Strangs und bindest eine Schlaufe.

Für Dich, lieber Papa!