Rund um Tier- und Umweltschutz

Bist Du auch so ein Tierfreund wie Conni, Billi und Anna? Und hast Du Dich auch schon an Rettungsaktionen für Tiere beteiligt?
Gemeinsam macht Tierschutz nicht nur mehr Spaß, gemeinsam schafft man auch viel mehr. Wenn viele Helfer mit anpacken, können sie auch viele Nistkästen oder Insektenhotel bauen oder vielen Kröten sicher über die Straße helfen, wenn diese zum Laichen an ihren Geburtsort zurückkehren.
Bestimmt gibt es auch in Deiner Klasse oder Deinem Freundeskreis viele Kinder, die sich gern an Rettungsaktionen beteiligen. Aber es lohnt sich auch, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel zu fragen, ob sie mitmachen. Denn vielen Erwachsenen liegt der Naturschutz genauso am Herzen wie Kindern. Also trommel am besten so viele Helfer zusammen, wie Du finden kannst.

Sich Gedanken über Tiere und die Umwelt zu machen, reicht nicht, findet Conni. Sie wird lieber aktiv und hilft mit. Was Du alles tun kannst, zeigt sie Dir hier:

Willkommen bei Conni! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.