Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite
Direkt zum Hauptseiteninhalt Direkt zur Unternavigation Direkt zur Übersicht der Hauptinhalte Direkt zur Fusszeile

Saisonstart für dein Fahrrad

Bei Schnee und Eis lässt du dein Fahrrad bestimmt zuhause. Aber im Frühjahr kannst du in eine neue Saison starten. Und auch im Sommer und Herbst ist Fahrradfahren einfach klasse. Wer mit dem Rad fährt, braucht keinen Fahrplan, bewegt sich und schont die Umwelt. Allerdings muss dein Fahrrad heil und gut gepflegt sein, damit du damit sicher unterwegs bist. Conni trifft sich im Frühjahr mit Anna und Billi zum Fahrrad-Check. Dann machen sie zusammen ihre Räder fit für die Saison. Am besten machst du auch gleich mit!  

Verkehrssicherheit ist Pflicht

Damit du mit deinem Fahrrad unterwegs sein kannst, muss es heil sein. Das ist ja klar. Mit einem platten Reifen kommst du nicht weit. Es gibt aber eine ganze Menge Vorschriften, die eingehalten werden müssen. Wenn dein Rad diese Vorschriften nicht erfüllt, darfst du damit nicht fahren. Sonst kann es gefährlich werden. Außerdem kann es passieren, dass deine Eltern eine Strafe zahlen müssen. Zum Beispiel, wenn die Polizei feststellt, dass dein Fahrradlicht nicht funktioniert. 

Fahrradfahren
Herunterladen

Checkliste für dein Fahrrad

Das braucht dein Fahrrad: 
 

  • zwei Bremsen (Handbremse und Rücktrittbremse oder zweimal Handbremse) 

  • eine Klingel (nicht zu leise) 

  • eine Lampe vorne 

  • ein weißer Reflektor vorne 

  • ein rotes Rücklicht 

  • ein roter Reflektor hinten (kann teil des Rücklichts sein) 

  • vier gelbe Speichenreflektoren (werden auch Katzenaugen genannt) oder Reflektoren an den Reifen oder Speichen 

  • rutschfeste Pedale mit je zwei Pedalreflektoren 

  • ein Dynamo, falls deine Lampen nicht mit Batterie oder Akku funktionieren 

Fahrrad-Check
Herunterladen
Mach es wie Conni, Anna und Billi. Schnapp dir dein Fahrrad und leg los!

Mach dein Rad fit für die Saison

1. Putzen: wisch dein Fahrrad erst mit einem feuchten Lappen sauber. Bring es dann mit einem trockenen Tuch auf Hochglanz.  
 

2. Pflegen: gönne deinen Reifen frische Luft und pumpe sie auf. Öle dann deine Kette. 
 

3. Funktions-Check: Prüfe, ob alles funktioniert: deine Bremsen, deine Lampen, deine Klingel, deine Gangschaltung 
 

4. Größenanpassung und Reparatur: Bist du gewachsen? Dann muss vielleicht dein Sattel höhergestellt werden. Falls deine Kette durchhängt oder etwas nicht funktioniert, kann das dein Fahrradladen in Ordnung bringen. 

Vorsicht vor den Fahrraddieben

Damit du lange Freude an deinem Rad hast, ist nicht nur Pflege wichtig. Du musst es auch vor Dieben schützen. Schließe dein Rad deshalb immer an, auch wenn du es nur kurz allein lässt. Am besten befestigst du deinen Fahrradrahmen mit dem Schloss an einem festen Gegenstand. So kann es niemand wegtragen. Ein Fahrradständer oder ein Zaun sind gut geeignet. Wenn du mit Freunden unterwegs bist, könnt ihr eure Räder auch zusammenschließen. Bei der Polizei kannst du dein Fahrrad registrieren lassen. Dann wird ein Code an deinem Rad angebracht. Der soll Diebe abhalten. Sollte dein Rad doch gestohlen werden, kann es dir zurückgegeben werden, falls es gefunden wird. 

Das große Conni-Verkehrs-Quiz
Kennst du dich aus im Straßenverkehr?

Teste im großen Conni-Verkehrsquiz Dein Wissen und finde schnell heraus, ob ein wahrer Straßenverkehrs-Profi in Dir schlummert! Viel Spaß! 

Quiz starten
Auf der Grafik sieht man eine Ampel, ein Stop-Zeichen, Ein Straßenschild mit einem Fragezeichen, Ein Einbahnstraßenschild und ein Verkehrshütchen
Conni-Bilderbücher: Conni hilft Papa
Bücher

Conni-Bilderbücher: Conni hilft Papa

LESEMAUS 71: Conni lernt Rad fahren
Bücher

LESEMAUS 71: Conni lernt Rad fahren

Lesespaß mit Conni: Conni und die Wald-Detektive (Zum Lesenlernen)
Bücher

Lesen lernen mit Conni: Conni und die Wald-Detektive

themenwelten