Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite
Direkt zum Hauptseiteninhalt Direkt zur Unternavigation Direkt zur Übersicht der Hauptinhalte Direkt zur Fusszeile

Bethmännchen

Hast Du schon mal von Bethmännchen gehört? Bethmännchen sind nämlich gar keine kleinen Männer, wie zum Beispiel Pfefferkuchenmänner. Bethmännchen sind in Wirklichkeit kleine Kugeln aus Marzipan mit einer Mandel obendrauf und die haben gar nichts mit Männchen zu tun. Das findet Billi ganz schön lustig. Aber egal, wie sie heißen, Bethmännchen sind köstlich. Billi verrät Dir ihr geheimes Familienrezept für leckere Bethmännchen.

45 Minuten
Das brauchst du noch

Backpapier

Ein Backblech

Schritte
1

Verknete die Marzipanrohmasse mit etwas Rosenwasser und 15 Gramm Zucker. Forme daraus ungefähr 14 kleine Kugeln.

2

Bestreiche die Kugeln mit Rosenwasser und drücke auf jede Kugel zwei oder drei Mandeln, mit der Spitze nach oben.

3

Lass Deine Bethmännchen über Nacht trocknen. 

4

Am nächsten Tag vermischst Du den restlichen Zucker mit dem Eiweiß und bepinselst die Kugeln noch einmal. Eier in Eiweiß und Eigelb zu trennen, ist gar nicht so einfach und geht meistens ein paar Mal schief. Bitte Deine Mutter oder Deinen Vater, es Dir entweder zu zeigen oder es für Dich zu machen. Wenn es ein paar Mal nicht klappt, macht Ihr eben Rührei zum Abendbrot.

5

Setze die Marzipankugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad so lange, bis sie hellbraun sind.

weihnachten
Conni in der Kita

Weihnachtliche Bastelanleitungen, Ausmalbilder, Rezepte und mehr

Conni in der Schule

Basteln, Backen und Geschenkideen für die Weihnachtszeit

weihnachten
Das große Conni-Weihnachtsbuch
Bücher

Das große Conni-Weihnachtsbuch

Conni Erzählbände 10: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest (farbig illustriert)
Bücher

Conni Erzählbände 10: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest (farbig illustriert)

Abmelden
Abmelden