Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite
Direkt zum Hauptseiteninhalt Direkt zur Unternavigation Direkt zur Übersicht der Hauptinhalte Direkt zur Fusszeile

Nonnas Gewürzsterne

In der Vorweihnachtszeit steht Billis Familie gerne ganze Abende lang in der Küche und backt zusammen. Denn für die Verdis gehören zu einer richtigen Weihnachtsbäckerei mindestens acht verschiedene Plätzchensorten. Billi verrät dir hier ein ganz besonderes Weihnachtsrezept von ihrer Nonna mit vielen weihnachtlichen Gewürzen.

45 Minuten
Kekse Ein Blech
Zutaten
Mehl 320 Gramm
Backpulver 1/2 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Margarine 125 Gramm
gemahlene Nelken 2 Teelöffel
gemahlener Zimt 1 Teelöffel
gemahlene Muskatnuss 1/2 Teelöffel
Puderzucker und etwas Wasser Für den Zuckerguss
Das brauchst du noch

Eine Stern-Ausstechform für Kekse

Backpapier

Ein Backblech

Schritte
1

Knete alle Zutaten für den Teig zusammen.

2

Rolle den Teig möglichst dünn aus. Das ist wirklich wichtig: Je dünner du den Teig ausrollst, umso besser schmecken die Sterne.

3

Stich Sterne aus und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

4

Backe die Sterne bei 175 Grad 12 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen.

5

Nimm sie aus dem Ofen und lass sie abkühlen. 

6

Während die Plätzchen abkühlen, kannst Du Puderzucker mit etwas Wasser zu Zuckerguss verrühren. Er sollte weder zu dick und fest noch zu dünn und flüssig sein. Sobald die Sterne abgekühlt sind, besteichst Du sie mit dem Zuckerguss und lässt diesen anschließend gut trocknen.

weihnachten
Conni in der Kita

Weihnachtliche Bastelanleitungen, Ausmalbilder, Rezepte und mehr

Conni in der Schule

Basteln, Backen und Geschenkideen für die Weihnachtszeit

weihnachten
Das große Conni-Weihnachtsbuch
Bücher

Das große Conni-Weihnachtsbuch

Conni Erzählbände 10: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest (farbig illustriert)
Bücher

Conni Erzählbände 10: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest (farbig illustriert)

Abmelden
Abmelden