Billis Wunderkuchen

Falls du mal ein Wunder brauchst

 

Wenn Billi etwas von ihren Eltern will, dann backt sie diesen Kuchen. Denn oft wirkt er Wunder ...Warum, weiß sie bis heute nicht. Aber backen tut sie sehr gern. Und vielleicht entfaltet er seine Wunderwirkung ja auch noch bei anderen Menschen. Probier ihn am besten einmal aus, Conni & Co tun das auch. 

 

Du brauchst:
- 250 Gramm Mehl
- 250 Gramm gemahlene Nüsse (Walnüsse oder Haselnüsse oder Mandeln)
- 250 Gramm Rohrzucker
- 250 ml Milch (alternativ Soja- oder andere Milch)
- 1 Päckchen Backpuler
- Obst zum Verzieren

Verrühre alle Zutaten gut miteinander und gib den Teig in eine gefettete Kuchenform.
Backe den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad etwa 50 Minuten.
Lass ihn abkühlen und verziere ihn anschließend mit Obst. Gut geeignet sind rote Johannisbeeren, Kirschen, Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren und Pfirsichspalten.

Guten Appetit wünscht Billi!

 

PS.: Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Conni, Mandy und das wilde Wochenende".